Lagerzeitung Kids Tag 1

„Schottland – die Legende der Clans“

2016_lagerzeitung_tag_1_1Zur Verkündung und anschließenden Feier des neuen Friedensbündnisses zwischen den Provinzen Schottland und England treffen die werten Clanmitglieder der führenden Clans Schottlands ein:
Clan McLeod
Clan McArthur
Clan McKay
Clan McFarlane
Clan Munro
Clan Campbell2016_lagerzeitung_tag_1_3
Die Mitglieder des Königsclans McStewart sind ebenfalls vertreten. Ihre Majestäten Prinz Thomas von England und König Malcolm von Schottland unterzeichnen den Friedensvertrag und laden das Volk zum Festmahl ein. Zum ersten Mal in der Geschichte feiern die Erzfeinde gemeinsam. Sie essen und trinken und sind fröhlich vereint. Zur guten Unterhaltung der Gesellschaft werden mittelalterliche Spiele geboten. Wackere Marktschreier huldigen den Majestäten und besingen den Mut des schottischen Königs, der es schaffte die Geschichte zu wenden und eine friedliche Übereinkunft zwischen beiden Ländern erwirkte. Nun kann das schottische Volk nach langen Jahren des Kampfes das Schwert ruhen lassen und sich der Vermehrung seiner Nachkommenschaft widmen. Die Viehwirtschaft ankurbeln, das Land bestellen und die Früchte seiner Arbeit genießen.

2016_lagerzeitung_tag_1_2Im Laufe der ausgelassenen Feier verschwinden plötzlich die englischen Gäste. Auch der Prinz und seine Leibgarde sind mit einem Mal nicht mehr zu sehen. Noch ahnt die schottische Gesellschaft nicht was gespielt wird. Doch das Unheil lässt nicht lange auf sich warten. Unser ehrenwerter König, Malcom aus dem Clan Stewart, der König des Friedens und der Einheit, der von seinem Volk über alles geliebt wird, bricht zusammen und steht nicht wieder auf. Ein gellender Schrei: „Der König ist tot!“ reißt die noch hoffende schottische Gesellschaft jäh aus ihrem bangen Schweigen. Schnell stellt sich heraus, dass der großartige König Malcom von Schottland vergiftet wurde. Selbst der königliche Medicus kann nichts mehr für ihn tun. Aus ist es mit dem Frieden und allen guten Vorsätzen. Die Clanmitglieder kennen nur noch die Sprache des Kampfes. Der Tod des Königs darf nicht ungesühnt bleiben. Unter dem Segen der anwesenden Clan Chiefs macht sich Sir Cormac mit einer Abgesandschaft von streitbaren Männern des Stewart Clans auf, um den Engländern nachzujagen. Alle übrigen Schotten müssen sich erst mal in Sicherheit bringen um neu zu beraten, was nun aus dem führerlosen Volk werden solle. Einstimmig wird beschlossen, sich auf den Weg ins Land des Stewart Clans zu begeben um von dort aus Kraft zu sammeln und einen klugen Plan zum Rückschlag zu entwickeln. Um nicht zu leicht von englischen Spähern entdeckt zu werden, macht sich jeder Clan einzeln und im Schutz der aufziehenden Nacht auf den Weg ins Stewartland. In dieser Nacht wird kein Feuer gemacht um die englischen Streiter nicht auf sich aufmerksam zu machen. Doch Schotten wären keine Schotten, würden sie sich nicht vor Regen und Kälte abschotten, um allen Widrigkeiten strotzen!

2016_lagerzeitung_tag_1_5

2016_lagerzeitung_tag_1_4